Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen


Bela Gipp hält Vortrag an der ETH Zürich

Der DOI Desk der ETH Zürich organisiert anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums eine ganztägige Veranstaltung zum Thema "Persistent Identifiers in Research".

PIDs (Persistent Identifiers) tragen dazu bei, die Auffindbarkeit digitaler Objekte im Internet sicherzustellen. Beispielsweise ist die Zuweisung von DOIs (Digital Object Identifiers) für wissenschaftliche Veröffentlichungen in vielen Disziplinen zur gängigen Praxis geworden. PIDs sind für die wissenschaftliche Forschung immer wichtiger geworden. Insbesondere da die wissenschaftliche Verlagsbranche die Digitalisierung befürwortet, besteht die Notwendigkeit, referenzierte Werke dauerhaft abrufbar und miteinander verbunden zu halten.

Die Präsentationen an der ETH Zürich konzentrieren sich auf aktuelle Anwendungsfälle für persistente Identifikatoren in der Forschung sowie auf neue Ideen, Entwicklungen und Initiativen für die Zukunft.

Zusammen mit anderen spannenden Rednern aus der Schweiz und dem Ausland wurde Bela Gipp eingeladen, seine Forschungsergebnisse zu ‚Vertrauenswürdige Zeitstempelung durch die Bitcoin Blockchain‘ vorzustellen.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 13. September 2019 in der Bibliothek der ETH Zürich statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte rechtzeitig an.

Anleitung zur Registrierung

zuletzt bearbeitet am: 01.03.2019