Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen


Anastasia Zhukova gewinnt Women’s STEM Award 2019

Anastasia Zhukova hat den internationalen Wettbewerb um den  Women’s STEM Award 2019 (Preisgeld 3.000 EUR) für ihre an unserem Lehrstuhl erstellte Masterarbeit gewonnen

Die Arbeit trägt den Titel
“Automated Identification of Framing by Word Choice and Labeling to Reveal Media Bias in News Articles”
und steht zum Download zur Verfügung

Die Deutsche Telekom und das Studentenmagazin audimax organisieren gemeinsam den Wettbewerb, an dem 2019 140 hochkarätige Abschlussarbeiten aus einem der fünf Themenbereiche Cloud, Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz, Cybersicherheit und Netzwerke der Zukunft eingereicht wurden.

Eine Jury aus internationalen Experten wählte Anastasias Arbeit, die sich mit dem dringenden Problem befasst, Computern die Identifizierung von verzerrten Nachrichten zu ermöglichen, als herausragendste Einreichung im Bereich der künstlichen Intelligenz und als beste Arbeit im Wettbewerb insgesamt. Anastasia realisierte einen bedeutenden Teil ihrer Forschung in enger Zusammenarbeit mit Experten für die Verarbeitung natürlicher Sprache während eines sechsmonatigen Forschungsaufenthalts am National Institute of Informatics (NII), Tokio.

Die Preisverleihung fand am 4. Juli 2019 in der Zentrale der Deutschen Telekom in Bonn statt.

Ein Video von Anastasias Preisankündigung finden Sie hier.

zuletzt bearbeitet am: 01.03.2019